Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

Liebe Mitglieder und Freunde,

ich hoffe, Euch geht es allen gesundheitlich gut und Ihr haltet Euch mit viel Bewegung fit. Ich freue mich, Euch hoffentlich bald wieder aktiv beim Vereinsleben begrüßen zu können.

Kurzes Fazit, was 2020 für unser Vereinsleben bedeutet hat: Bis auf unsere Altstadtbegehung und die JHV konnten wir leider keinen weiteren Event durchführen. Das ist für die Vorstandschaft und Euch als Mitglieder natürlich mehr als ernüchternd. Wir haben in dieser schwierigen Phase leider etliche Mitglieder verloren. Statt 208 Mitgliedern Anfang 2020 sind wir Stand Ende Dezember nur noch 165 Mitglieder, was einen Schwund von über 20% bedeutet.

Meine große Bitte an Euch, unterstützt uns weiter, wir brauchen Euch und schätzen jeden Einzelnen unserer Mitglieder. Gerade in dieser schwierigen Phase brauchen wir Euer Vertrauen und Eure Unterstützung. Bitte haltet uns die Treue, wir werden uns sicherlich wieder großzügig bei einen der nächsten Veranstaltungen zeigen.

Die Vereinsmeisterschaft hätte am letzten offenen Wochenende im März stattgefunden. Aber wir konnten kurzfristig aus dem Vertrag mit dem Hotel aussteigen und  somit Kosten und eine anschließend 10-tägige Quarantäne vermeiden.

Am 24.06.2020 konnten wir die Altstadtbegehung unter dem Motto: „Nürnberg heute“ durchführen. Nürnberg präsentiert sich heute nicht nur als lebendige Kulturstadt, sondern auch als traditioneller und innovativer Standort. Wir konnten 22 Personen als Teilnehmer begrüßen und ließen den Abend im Bratwurst Röslein im Innenhof ausklingen.

Die Mountainebiketour im August konnte leider nicht stattfinden. Der Besuch des Altstadtfestes im September konnte aufgrund der Absage des Festes leider nicht stattfinden.

Die Jahreshauptversammlung konnte mit den Coronaauflagen ordnungsgemäß durchgeführt werden. Ergebnis: 1.Vorstand: Wolfgang Weidner, 2.Vorstand neu: Thomas Bahlinger, Kassier: Volker Loyal, Schriftführerin: Sonja Schmitt, Sportwart: Maxi Schmitt

Ich möchte mich bei Michaela Nienkemper ganz herzlich für 6 Jahre tatkräftige Unterstützung bedanken. Natürlich auch bei allen anderen Vorstandsmitgliedern, nur durch Ihre Mitarbeit kann ein Verein reibungslos funktionieren. Thomas wünsche ich für die nächsten 3 Jahre alles Gute und ein glückliches Händchen.

Die beliebte Weinfahrt im Oktober haben wir aus Vorsicht ausfallen lassen. Die Weihnachtsfeier im Dezember konnten wir aufgrund der Gaststättenschließungen leider nicht durchführen.

Auch die Sportkurse, die Kidsgymnastik und das Fussballspiel am Montag waren stark eingeschränkt bzw. konnten lt. Coronaverordnung nicht stattfinden. Wir gehen davon aus, das wir mind. bis Ende Januar keine Sportkurse bzw. Fussballspiel anbieten dürfen. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Leider möchten Anja und Anike die Wirbelsäulengymnastik und das Kidsturnen aus persönlichen Gründen nicht mehr weiterführen. Ich möchte mich herzlich für Ihren tollen Einsatz im letzten Jahr bedanken. Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger. Bin hier für jeden Tipp dankbar.

Ganz besonders möchte ich mich bei Andi für die abwechslungsreiche Sportfitnessgymnastik bedanken. Gerade die Sommereinheiten im Schwimmbad des 1.FCN strahlten eine sportlich luftige Atmosphäre aus.

Wie ist der weitere Ausblick 2021:

Sportkurse und Fussball evtl. wieder ab Anfang Februar
Allgemeine Wochenend-Skifahrt evtl. im März
Ab Mitte des Jahres wieder normale Events wie im letzten Jahr

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu und wir können im Kreise unserer Familien, wenn auch coronabedingt das Weihnachtsfest eingeschränkt feiern.

Und für unseren Verein den 1.FCN-Ski wieder einen geregelten Ablauf mit vielen  tollen Events, schönen Augenblicken und interessanten Begegnungen.

Bleibt gesund, bis bald

Euer 1.Vorstand
Wolfgang Weidner